Winterrallye Langenburg Historic am 1./2. Februar 2014 Kalendarisch Winter, 55 Teilnehmer und kein Schnee mehr da!

  • Posted on: 12 February 2014
  • By: InJuRo

Dann braucht es im Bild auch keinen! Kaum hat das neue Jahr begonnen, kribbelt es die Aktiven schon wieder in den Fingern. 

Helmut Stadlmayr eröffnete die Rallye-Saison mit der Teilnahme an dieser eigentlich sogar dreitägigen Veranstaltung im Hohenloher Land, denn sie beginnt am Freitag mit einer Nachtfahrt, setzt sich am Samstag fort mit Rallye oder Ausfahrt und endet mit einer Bergprüfung auf abgesperrter Strecke. 

Wichtig war Helmut Stadlmayr und seinem Beifahrer Reinhold Moll die Rallye am Samstag. Auch wichtig wäre gewesen, die Ausschreibung zu „hinterlesen“. Denn der Veranstalter hatte natürlich den Vermerk „Fahren nach StVO“ hinein geschrieben und Missachtung mit Strafsekunden belegt, aber nicht massiv gedroht. Das sollte schlimme Folgen haben...

Bis Mittag lag Helmut Stadlmayr auf einem guten dritten Platz, rutschte dann leider auf Platz fünf zurück und musste im Ziel erfahren, dass das Anfahren von Lichtschranken auf der linken Straßenseite als Verstoß gegen die StVO gewertet (Fahren gegen die Fahrtrichtung) wurde und ihm für einmal links fahren fünf Sekunden Strafzeit aufgebrummt wurde. Das warf ihn vom fünften auf den neunten Platz gesamt zurück und in der Klasse bis Baujahr 1968 von Platz zwei auf Platz vier.

„Aber sonst war es ein schönes Wochenende“ O-Ton Helmut und die Platzierung bei 55 Teilnehmern ein guter Einstand. Man muss die Leistung ohne die Strafzeit sehen.

Mit freundlichen Grüßen,
Das 1.NAC Web-Team