Weihnachtsfeier im Arvena Parkhotel am 15.12.2013 So klein war er mal – der Tannenbaum bei Hans Chr. Andersen.

  • Posted on: 17 December 2013
  • By: InJuRo

Nach den üblichen Vorarbeiten (Tombolaaufbau, Tisch- und Bühnendekoration) einschließlich Schinkenimbiss, stand dem feierlichen Abend des 1.NAC nichts mehr im Weg. 

Zum Glück standen die Türen des Saales recht zeitig offen, denn die ersten Gäste trafen bereits vor 17.30 Uhr im Arvena Parkhotel ein. Bis zum eigentlichen Beginn um 18.30 Uhr war der Saal schon gut gefüllt. 

Eine segensreiche Einteilung ist die Eröffnung der Weihnachtsfeier durch den zweiten Vorsitzenden vor dem Abendessen und die anschließende Pause. Dadurch wird die Ansprache des Ersten Vorsitzenden Rudolf H. Huttner nicht durch „Mahlgeräusche“ gestört. 

Seine Weihnachtsgedanken spannten nicht nur einen weiten Bogen über allgemeine Probleme, sondern berührten viele auch persönlich, was an der aufmerksamen Stille im Plenum zu erkennen war. 

Nach kurzer Pause gab es einige Geschichten zu Weihnachten, gelesen von Rolf Kindermann (früher vom Schauspielhaus Nürnberg). Zwischen Lachen und nachdenklicher Stille des Publikums wurde alles geboten. Der folgende gemeinsame Gesang „Stille Nacht, heilige Nacht“ war durch das „Vorsingen“ des Pianisten nicht ganz so unkontrolliert (wie heißt welche Strophe?) Dem „geflügelten“ Herrn Michael Martin sei Dank dafür! In Ermangelung eines offiziellen Vertreters des ADAC Gau Nordbayern, (ein Novum beim 1.NAC) übergab Frau Dr. Jutta Fischer-Neuner die Ehrennadeln des ADAC für langjährige Mitgliedschaft und treue Funktionärsdienste. Die Stechung der NAC-Nadeln führte der Erste Vorsitzende eigenhändig durch. Nach der Ehrung der Oldtimer-Rallye Fahrer und der Slalomfahrer begann der Losverkauf für die Tombola. Da der Schatzmeister ein Verhältnis von 2:1 (Nieten:Treffer) vertrauenswürdig angekündigt hatte, ging der Verkauf der Lose recht zügig. Die „Kenner“ hatten bereits die Auswahl betrachtet und für gut befunden. Wie immer hatten einige mehr und andere weniger Glück, dafür aber auch weniger zu tragen. Nach einer Runde Eis kratzen, da es schon gefroren hatte, war auch diese Weihnachtsfeier wieder zu Ende.

Die Information zu den Ehrungen entnehmen Sie bitte dem Monatsprogramm. Bilder zu dieser Veranstaltung finden Sie wie gewohnt in unserer Galerie

Das Titelbild ist die Originalillustration nach einem Aquarell von Ruth Koser-Michaelis zur Geschichte „Der Tannenbaum“ im Buch: Märchen von Hans Christian Andersen, erschienen in der DROEMERSCHEN VERLAGSANSTALT München.

Mit freundlichen Grüßen,
Das 1.NAC Web-Team

 

Weihnachstfeier 2013