Stuttgart Retro Classics 13. bis 16. 03. 2014 Das muss man gesehen haben! Das muss man erlebt haben!

  • Posted on: 15 March 2014
  • By: InJuRo

Mehr Autos als Sticker auf dem Bild! Neun Hallen voller Oldtimer, auch Nutzfahrzeuge, US-Cars, Ackerschlepper und eine ganze Halle für Teile- und Zubehörmarkt.

Die Retro Historic in Paris ist ein (Dr..) Klacks dagegen!

Es wurde eine Gewalttour für Mann und Foto. Am Ende drehte sich alles um einen, wie man an den letzten Bildern sehen kann. Auffällig, aber verständlich, war die Übermacht der Fahrzeuge aus Stuttgarter und Zuffenhausener Produktion und in fast allen Hallen vertreten. Relativ gering die Anzahl der „Engländer“ und „Italiener“. 

Eine Halle war Privatleuten für Verkaufspräsentation vorbehalten, eine Halle den US-Cars. Da waren auch Opel und Ford angesiedelt. Eine Halle war für Oldtimerclubs reserviert, die z. T. wunderschöne Ausstellungen aufgebaut hatten (DKW). In der Teilehalle wurde vom Schmiernippel bis zu ganzen Autoteilen alles angeboten.
Wenn Sie die Bildergalerie durchstreifen, folgen Detailaufnahmen meist auf die Gesamtansicht des jeweiligen Fahrzeuges.
Weniges bedarf der Erläuterung. Einiges aber doch:
Wie groß muss Motorhaube bei Ferrari sein?
Motorradzustand als Scheunenfund und nach „Behandlung“.
Der Schlepper mit Hinterraddetail zeigt die etwas andere Antriebsart. Nicht über eine Achse, sondern durch ein Ritzel und einen Zahnkranz im Hinterrad links und rechts!
Der Saurer Bus geht heute noch auf Tour. Der Fahrerplatz schaut nach Arbeit aus!
Ein echter Fall von „Knudsen“ Nase. Wer kennt die noch?
Hot Rods sind kein Spielzeug, oder doch?
Zwei heiße Renner in Hell und Dunkel.
Doch noch Spielzeug, aber mit Führerschein!
Delahaye in Rotation 

Clever hat der ADAC Württemberg die Messe als „Aufmerksamkeitswecker“ für seine Oldtimer Rallye genutzt und bisherige Teilnehmer dieser Veranstaltung zu einem Weißwurstfrühstück eingeladen. Unsere Oldtimerfahrer Zitzmann/Jahn am Freitag und Helmut Stadlmayr am Sonntag folgten dieser Verlockung und Dank der Redegewandtheit eines Klaus Zitzmann wurde die Einladung am Freitag noch auf den Sportleiter des NAC und Verursacher der Bildergalerie erweitert. Sonst wäre diese Messe spurlos am NAC vorüber gegangen! Das ist aktive Mitarbeit - Bilder für alle organisieren! Fürs Mitnehmen bedankt sich der Fotograf in allerschärfster Form!

Das Homepageteam wünscht einen angenehmen „Rundgang“ durch die Messe per Bild, aber ohne heiße Sohlen und anschließendes Fußbad.

Mit freundlichen Grüßen,
Das 1.NAC Web-Team