Lesung von Michael Kaiser im Heidekrug am 17.01.2013 Clubleben auf die erotische Art, oder auch:

  • Posted on: 17 January 2013
  • By: InJuRo

Und so kamen sie gelaufen, einzeln und in großen Haufen ... Trotz Schnee und Rutschgefahr war der Saal im Heidekrug recht gut gefüllt, als unser Clubmitglied Michael Kaiser (s)einen etwas anderen Beitrag zum Clubleben vorstellte und um Ruhe bat – er kennt uns!. Wir lauschten ihm bereits bei Berichten über den Kosovokrieg, Schiffe namens „Nürnberg“ und Myanmar mit seinen goldenen Tempeln. Eine Lesung aus erotischer Literatur, verbunden mit einer Lichtbildschau im Spannungsbogen zum Automobil, ist da schon etwas anderes. 

Es wurde ein Abend der Ausnahmen. Ausnahmetexte, Ausnahmebilder und ausnahmsweise Ruhe im Kollegium! Nur ein Lacher (aber an unpassender Stelle). Michael Kaiser spannte den literarischen Bogen von „weit vor Christus“ (Materialorganisation zum Bau der Pyramiden) über „Tausend und eine Nacht“ (weiser Wesir), einen alten Osmanen und Herrn von Goethe (nebst weiblicher Verwandtschaft), bis zu einem allgemeinen Horoskop der Tierkreiszeichen. Wer Horoskope kennt, weiß, die treffen nie zu, darum sind sie unterhaltsam. Was auffallend war, wie selbst Michael Kaiser bestätigte, der Mann ist für diese Art Literatur relativ unergiebig und wird meist nur ganz kurz abgehandelt, im Gegensatz zur Frau, der ganze Seiten gewidmet werden. Man kann nur froh darum sein, sonst wären aus dieser einen Stunde „Vorlesen“ zwei geworden und uns wäre die Zeit trotzdem viel zu kurz erschienen, Danke Michael für den gelungenen Abend.

Wer nicht dabei sein durfte – selbst schuld. Die nicht da sein konnten – Pech. Vor allem Pech/Glück für die von Hans Rosbach zu seinem zeitgleichen 87ten Geburtstag eingeladenen Clubmitglieder. Euch drei „Ha‘s“ erzählen wir das noch, sonst aber keinem Hans Rosbach, auch in deinem Alter wäre noch manche neue Erkenntnis dabei gewesen.

Trotzdem - Hans – Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag von uns allen!

Mit freundlichen Grüßen,
Das 1.NAC Web-Team