Edelweiß-Bergpreis 2016

  • Posted on: 28 September 2016
  • By: Alexander Kommoss

Am vergangen Sonntag besuchten unsere Mitglieder Wolfgang Wanek und Alexander Kommoss den Edelweis-Bergpreis in Berchtesgaden. Bei Zeiten traff man sich in Allersberg am P+R Parkplatz um gemeinsam an den Obersalzberg zu fahren. Bei herrlichstem Sonnenschein und mit leichtem Nebel durchzogenen Tälern fuhren sie gegen Süden.

Kaum angekommen hörte man schon die ersten Motoren aufheulen und die Ruhe des Morgens war beendet. Die Ohren spitzten sich und die neugierde was einen erwarte steigerte sich in das unermessliche. Beim ersten Rundgang traffen unsere beiden Mitglieder auf Uwe Wiessmath, Präsident des befreundeten Clubs DAVC Landesgruppe Franken, der aktiv Teilnahm mit seiner Siata, und seine Beifahrerin Christina. Bei einem kurzen Benzingespräch tauschte man sich aus und wünschte viel Erfolg.

Nun hieß es für unsere beiden Clubkameraden die Strecke erklimmen um gute Positionen zu beziehen zum zuschauen und fotografieren. Sie bewegten sich den ganzen Tag über entlang der Strecke und beobachteten das Geschehen von den verschiedensten Punkten. Die alten Rennwagen und Rennfahrerlegenden wie Walther Röhrl, Christian Geistdörfer, Ebs Mahle, Strietzel Stuck und vielen  weiteren, zu sehen war ein Augenschmauß. Es blieben keine Wünsche offen, vom Bugatti aus den 30iger Jahren über Sportwagen der 50iger Jahre bis zum Werksrallyewagen Audi S1 von Walther Röhrl war alles geboten. Das Wetter und die Bergkulisse taten ihr übriges dazu.

Um am Abend wieder zum Ausgangspunkt zurückzukommen, nutzen unsere beiden Mitglieder den Bus-Shuttle-Service in einem der Historischen Busse aus den verschiedensten Epochen.

Eine sehr gut organisierte und geplante Veranstaltung, die das nächstemal wieder im Jahr 2018 stattfindet.

Bilder der Veranstaltung sind auch auf unserer Facebookseite www.facebook.com/1nac1919ev/ zu finden.