Clubsport Slalom des AC-Hof am 01.05.2014 Auch am Feiertag rackern sich die Slalomfahrer ab um Punkte!

  • Posted on: 5 May 2014
  • By: InJuRo

Aber schließlich ist es ja der Tag der Arbeit! Zwei Clubmitglieder nahmen den doch recht weiten Weg nach Hof auf sich, um Punkte zu sammeln und das Slalom “feeling“ zu genießen. 

Der AC Hof hat in einem Industriegebiet in Hof einen Parcours aufgebaut, der es in sich hatte. Vor allem an einem Tor hatten viele Fahrer keine rechte Freude. 

Da schieden sich die Glücklichen von den Pechvögeln. 

Unsere Fahrer Robert Beck und Alexander Kommoss hatten aber noch genug vom letzten Slalom in Schlüsselfeld, wo sie Hüte auf Vorrat umgefahren hatten.

Beide trafen diese Pylone nur je einmal und kamen somit glimpflich mit drei Strafsekunden davon. Da die Strecke ansonsten recht gut und der Belag griffig waren und kein Regen dazwischen kam, konnte Alexander Kommoss einen deutlichen Aufwärtstrend verzeichnen. Er kam bei sechs Startern in der Klasse G4 auf einen beachtlichen dritten Platz. Robert Beck hetzte in gewohnter Weise das Feld von sechs Startern in der Klasse H12 vor sich her. Wie lernt man in Physik? Kraft ist Masse mal Beschleunigung. Diese Beschleunigung sollte möglichst groß sein, um schnell vorwärts zu kommen. Stellt man die Gleichung dahingehend um, ist das Manko bei Robert leicht zu erkennen: Beschleunigung ist gleich Kraft geteilt durch Masse. Masse ist Robert + Auto, Kraft ist die Motorleistung. Das Roberts Auto bereits am Gewichtsminimum liegt, bleibt nur Abnehmen, oder ein Motor mit mehr „Bums“, den es aber nicht gibt. Ein grausiger Gedanke für jemand, der behauptet viel Kraft in der Arbeit zu brauchen. Soviel zur Physik und Gewicht. Einen Spaßfaktor gibt es da jedoch nicht. Da der nicht selbst fahrende Fotograf diesmal anderweitig beschäftigt war und den beiden anderen Slalomfahrern die Lust fehlte, nach Hof zu fahren, ist die Bildausbeute nicht im gewohnten Umfang. Einen kleinen Einblick in die Gegebenheiten bietet die Galerie aber doch, weil Alexander Kommoss einige schöne Bilder geschossen hat. Viel Vergnügen bei den Bildern.

Mit freundlichen Grüßen,
Das 1.NAC Web-Team