Besuch des Solitude – Revivals am 19. - 21.07.2013 Schon 110 Jahre jung!

  • Posted on: 26 July 2013
  • By: InJuRo

Vom 19.07. bis zum 21.07. fand das Solitude – Revival statt, das ich auf keinen Fall missen wollte, da sich dieses Jahr die Gründung des Solituderings, der ausschließ-lich aus öffentlichen abgesperrten Straßen besteht und vor den Toren Stuttgarts liegt, zum 110ten Male jährt.

Die Vorfreude war riesig, die Spannung groß. Am Sonntag war es dann auch endlich soweit, Anreise zur Solitude. 

Man fühlte sich schon auf den Parkplätzen in die gute alte Zeit zurückversetzt. Parken zwischen Streuobstwiesen, auf großen Wiesen an langen Hängen, von denen aus man schon den Klang der Rennfahrzeuge hörte, wie sie durch den Wald donnerten. Der Weg zur Rennstrecke war gesäumt von den Cor-soteilnehmern, bei denen sich doch glatt ein Mercedes-Benz Ponton hinter einem Lloyd Alexander verste¬cken wollte, was dann aber doch nicht ganz funktionierte auf¬grund konstruktiver Eigenschaften.

Kaum an der Strecke angekommen, wobei hier der Begriff „an der Strecke“ wörtlich zu nehmen ist, da man keine 10cm vom Fahrbahnrand hinter der Streckensicherung steht, ging es auch schon los. Die einzelnen Klassen fuhren vorbei an begeisterten Zuschauern, durch Täler, Wälder und über holprige Geraden gesäumt von Hecken und Büschen, bis sie nach 11,7 km wieder am Start ankamen. Den Start-/Zielbereich möchte ich an dieser Stelle beson¬ders erwähnen, weil durch das historische Start-/Zielhaus man sich hier am besten vorstellen konnte wie es wohl bis Mitte der Sech¬ziger Jahre hier gewesen sein muss. Aber nun lassen wir die Bilder sprechen.

Als Fazit kann man sagen, es war eine Veranstaltung die ihres gleichen sucht. Top Organisation und ein tolles Feld an Teilnehmerfahrzeugen im Motorradbereich sowie bei den Renn- und Formelwagen, mit Fahrzeugen von Amerikan LaFrance, Cooper Monte Carlo, Alfa-Romeo 1900 Coupé, Porsche 356 Abarth und noch vielen weite¬ren.

Euer Alexander.

Bilder zur Veranstaltung finden Sie wie gewohnt in unserer Bildergalerie.

Mit freundlichen Grüßen,
Das 1.NAC Web-Team