18. Int. ADAC Glasbachrennen Steinbach 26.-28.07.2013 Pikes Peak in Thüringen - der Berg ruft!

  • Posted on: 3 August 2013
  • By: InJuRo

Seit Wochen schwärmte Klaus Streiberger vom Glasbachrennen und dem „Drum herum“ vor allem! 

Dann war es soweit, der Trainingslauf auf der 5,5 km langen Strecke zwischen Bad Liebenstein und Steinbach war recht ordentlich, bot aber noch Raum für Verbesserung. Zwischenzeit im ersten Lauf konkurrenzfähig und dann entwickelte das Auto in Linkskurven ein Eigenleben der nicht gekannten Art! 

Rückblende - Vom Happurger Bergrennen her bekannt: Alle Fahrer haben möglichst wenig Sprit und somit Gewicht im Tank, Nachtanken als ständiger Begleiter. Wer diese uralten Tankverschlüsse kennt, weiß wie einfach so ein Teil schief aufzusetzen war und ist - auch ohne Eile!

Zurück in die Gegenwart: Einfüllstutzen rechts vor Hinterrad - Tankdeckel schräg drauf - nicht dicht - Linkskurve „schwipp“ - Rechtskurve „schwapp“ - Linkskurve „Schwippschwapp“ - Benzin schwappt heraus - spritzt über Seitenteil auf Rad - rechtes Hinterrad läuft zunehmend wie geschmiert. 

Als Folge davon schmiert Klaus Streiberger in einer Linkskurve ab und landet mit dem Fahrzeugheck im Graben. Er kommt zwar noch bis ins Ziel, aber der Einschlag hat die Hinterachse auf unfahrbar eingestellt. Ausfall vom Feinsten mit Kummerfalten bei Klaus, da zwei Wochen später schon wieder ein Bergrennen ansteht. Bis dahin muss ..., sonst ...! Halten wir Klaus Streiberger die Daumen, dass es klappt und dass die diesjährige Pechsträhne endlich abreißt. Klausi - wir drücken die Daumen!

Herr S. Glotzbach, der bereits beim Slalom und der Süd-Rallye-Historic schöne Video-Clips drehte, hat einige Bilder und ein Video gemacht und zur Verfügung gestellt. Dafür unser Dank an dieser Stelle! An alle, in denen noch immer Happurg lebt, es ist eine Selbstkasteiung, sich das anzuschauen! Spätestens beim Video ging es dem Verfasser so. Was war das trotz allem schön in Happurg!

Bilder des Spektakels finden Sie wie gewohnt in unserer Bildergalerie. Wer sich lieber mit Bewegtbildmaterial unterhält, der kann sich am nachstehenden Video von S. Glotzbach erfreuen.

Mit freundlichen Grüßen,
Das 1.NAC Web-Team

YouTube video blog: